Mi

06

Feb

2013

Tipps für die effiziente und optimierte Nutzung Ihres Videos

  • Platzieren Sie das Video zentral und leicht auffindbar auf Ihrer Webseite. Bei mehreren Clips zu verschiedenen Themen, stellen Sie Ihr Video themengerecht direkt auf den Unterseiten ein.
  • Eröffnen Sie Ihren eigenen Kanal bei verschiedenen Videoportalen wie z.B. bei YouTube, Vimeo, sevenload, myvideo.de etc., um möglichst viele Referral Links zur Ihrer Webseite zu kreieren. Finden Sie jedoch vorher heraus, welche Videoportale für Sie interessant sind und welche nicht. Dazu sei gesagt, dass ein YouTube Kanal ein absolutes Muss ist, denn die 2. wichtigste Suchmaschine YouTube gehört zur größten und wichtigsten Suchmaschine Google. Kommunizieren Sie über Newsletter Ihren neuen Videokanal und laden dazu ein ihn zu abonnieren.  
  • Senden Sie Ihr Video als Tweet über Ihren Twitter Account und posten Sie Ihr Video auf Ihrer Fanpage bei Facebook.
  • Platzieren Sie Ihr Video bei Google Maps. Hier erfahren Sie in einzelnen Schritten wie es funktioniert. 
  • Optimieren Sie Ihr Video für Suchmaschinen anhand der Nutzung von einem ausgewählten Videotitel, einem optimierten Beschreibungstext mit Verlinkung zur Ihrer Webseite im http:// Format sowie den richtigen Keywords (ca. 20 bei Youtube). Achten Sie bereits beim Hochladen des Videos darauf, dass das Video für Suchmaschinen relevanten Dateinamen besitzt. VideoCounter.com hat einen ausführlichen Leitfaden erstellt, in dem die Vorgehensweise ausführlich erklärt wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0